Jugendkirchen diskutieren beim Jugendkirchensymposium in Leipzig über Kult und Kultur

von Maximilian Mayer

Jugendkirchen_Symposium

Wie kann Jugendkirche immer wieder ein Raum werden, wo Jugendliche mit all ihren Fragen, Erfahrungen und Ausdrucksformen ernst genommen werden? Wie wird implizit und explizit erfahrbar, dass die christliche Botschaft das Leben durchdringen und tragen kann? Unter dieser Fragestellung trafen sich 100 Mitarbeitende aus katholischen und evangelischen Jugendkirchen in Leipzig. Die Jugendkirche PAX war vom 19.-21. September Gastgeberin des 7. Ökumenischen Symposiums und hieß die Teilnehmenden unter ihrem Slogan Lieben. Glauben. Werden willkommen.

Prof. Dr. Dr. Michael Ebertz sprach über die Säkularisierung und die dadurch entstehende Fragmentierung der Gesellschaft, die für Jugendliche nie anders erfahren worden ist und deshalb für sie spürbar ist. Die erforderliche Selbststeuerung von Jugendlichen, aus der sie ihr Leben gestalten, werde in Jugendkirchen ernstgenommen. Als Angebot der Gemeinschaft, entscheiden die Jugendlichen, ob es für ihr Leben passend ist oder nicht.

Prof. Dr. Marcell Saß sprach über die religiöse Praxis in den Jugendkirchen, die sich im Gottesdienst an drei Kriterien messen lassen müsse: dem Christusbezug, der Gemeinschaft und der Verständlichkeit. Gleichzeitig kommen die Ausdrucksformen Digitalisierung und Heterogenität als riesige Herausforderungen auf die Jugendkirchen zu und sind in vielen Bereichen schon selbstverständlicher Teil des Angebotes von Jugendkirchen.

In Foren, die die Theorie mit der Praxis in den Jugendkirchen konfrontierte, wurden das Verständnis und die Vielfalt von Gottesdiensten, Kulturarbeit und dem Weg zur eigenen Spiritualität deutlich. Dabei ist bei allen konfessionellen Ausprägungen und dadurch entstehende Verschiedenheit die Haltung, mit der sie Jugendlichen begegnen, das Verbindende.

Der fachliche Austausch und die Atmosphäre der Jugendkirche PAX machten das Symposium zu einer durchweg inspirierenden Veranstaltung. Es wurde deutlich, dass Jugendkirchenarbeit an der Erneuerung von Kirche mitwirkt.

Text geschrieben von der afj www.afj.de

Zurück

News & Events

von Jacques Koller

Jugendkirche effata

Symposium Jugendkirche verlegen oder irgendwie anders? Umfrage:

Hallo liebe Verantwortlichen der Jugendkirchen, heute hat die Planungsgruppe zum Juki-Symposium 21 getagt. Statt Festlegungen zu treffen, ergaben sich dank Corona viele neue Fragezeichen. Wir wollen nicht alleine entscheiden, sondern Euch fragen und bitten um Eure Meinung! Wichtig!

Weiterlesen …

von Jacques Koller

WIN-WIN-Coach

Wichtige Informationen zum Projektablauf, Stand 29.10.20

Weiterlesen …

von Maximilian Mayer

Saarbrücker Jugendkirche: 6.Dez. ist Nikolaus - wie immer / ganz anders

„Diese Jahr findet die Nikolausaktion anders statt als gewohnt. Es wird keine Hausbesuche geben!“
So informiert die Juki eli.ja alle Eltern und Großeltern in Saarbrücken

Weiterlesen …

von Maximilian Mayer

Jugendkirche TABGHA zieht um: von Oberhausen nach Duisburg

Die erste große Jugendkirche Deutschlands zieht nach rund 20 Jahren lange voraus geplant um:

Weiterlesen …

von Maximilian Mayer

Grundsteinlegung für die Jugendkirche Dresden

Die Idee für das Projekt Jugendzentrum „Jugendkirche Dresden“ wurde bereits vor einigen Jahren geboren. Doch jetzt nimmt sie nach  einem Architekturwettbewerb 2018 endlich Form an...

Weiterlesen …

von Maximilian Mayer

Schweizer Jugendkirche verabschiedet sich

Die Fabrikkirche schliesst ihre Tore. Zum Abschied möchten wir mit Euch noch ein letztes Mal Gottesdienst feiern und auf al

Weiterlesen …

von Maximilian Mayer

Abschiedsgottesdienst Jugendkirche Bremen

Die Jugendkirche Garten Eden 2.0 in Bremen verabschiedet sich nach 10 Jahren und veranstaltet...

Weiterlesen …

von Maximilian Mayer

Jugendkirche effata Führungswechsel

Holger Ungruhe wird nach den Sommerferien die Leitung der Jugendkirche effata an .....

Weiterlesen …

von Maximilian Mayer

Der Kirchenkreis Jülich sucht dich!

Wir suchen ab sofort in Vollzeit

eine/n engagierte/n Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagogen/in oder Gemeindepädagogen/in oder Diakon/in oder vergleichbare Qualifikation für den partizipativen Aufbau einer Jugendkirche im Kirchenkreis Jülich....

Weiterlesen …

von Maximilian Mayer

Die digitale Jugendkirche "sankt Peter at home"

Auf Grund der Coronakrise hat das snkt Peter team beschlossen die Jugendkulturkirche zu schließen. Um diese Zeit zu überbrücken wurde das Team Creative und ruft....

Weiterlesen …

Ältere Beiträge

"Wo ist Hola?"
Jugendkirche goes 2019 --->
Neue Jugendkirche in Nordhausen
Infos für alle Jugendkirchen
Das Glaubens-Festival
Jugendkirchen und Kunst
Die neue Sinus-Studie
Neue Jugendkirche in Kronach
Kunst und Religion
Wir sagen Dankeschön
Oh du fröhliche....
Advent, Advent, ....
Rettet die Jugendkirche Wien
Jugendkirche mit "Lichtblicke"
Jugendkirche Via "Lichtblicke"
WG- Jugendkirche in LUX
Specials der Jugendkirche JONA
App deine Jugendkirche
Jugendkirche und Weihnachten
Jugendkirche betet für Stadt
Jugendkirche öffnet Räume
Fastenzeit und Jugendkirche
Jugendkirche Singen eröffnet
Jugendkirche ist kein Luxus
Jugendkirche marie Einbeck
Jugendkirche Achern !?