» Orte mit Jugendkirche

Ökumenisches Jugendkirchen-Verzeichnis (NEU)

Hier findet sich die einzige ökumenische Liste ALLER deutschsprachigen seriösen Jugendkirchen (nach ACK), nun als Eintrag auf Google Maps je Jugendkirche, symbolisiert mit einem orangenen Punkt mit weißem Kreuz.

Hier der Link (noch ist nicht alles aktuell eingetragen, wir arbeiten ehrenamtlich mit Hochdruck an der Aktualisierung:
https://www.google.com/maps/d/edit?mid=1GnpkttsPOJlrMRXg2p9uPQNLVJgrsqqz&usp=sharing

Es gibt also nur noch den Hinweis auf die jeweilige Internet-Präsenz, in der Hoffnung, dass hier die aktuellsten Daten zu finden sind.

Hier ein aktueller Screenshot:

Screenshot der Karte auf Google-Maps

 

 

Wir freuen uns auch sehr über Eure Tipps, Ergänzungen, Aktualisierungen und Hinweise, am besten per Mail an Willi Schönauer  ws@jugendkirchen.org

Gerne dürft Ihr auch den Link zu dieser Seite teilen und bei Euch einbauen:
http://www.jugendkirchen.org/juki-suche/orte-mit-jugendkirche.html

Bis bald mal, bei Projekten, Seminaren, am Tele oder einem der nächsten Ökumenischen Jugendkirchen-Symposien.

Jugendkirchen-Förderung Baden-Baden e.V.
Willi Schönauer und das gesamte Team

 

Zur Entstehung der Jugendkirchen-Karte:

Als es erst 5 Jugendkirchen im deutschsprachigen Raum gab, haben wir angefangen, eine ökumenische Liste aller Jugendkirchen im deutschsprachigen Raum aufzustellen.

Ausgehend von der Vernetzungsidee, dass alle Interessierten leicht finden können, wo es seriöse Initiativen gibt und wo sich welche in der Nähe befinden.

Daraus entstand später das ökumenische Jugendkirchen-Internetportal, außerdem war es ein Faktor für den Beginn der ökumenischen Symposien Jugendkirche.

Zuletzt hatten wir die ökumenische Liste aller Jugendkirchen im deutschsprachigen Raum in einer Datenbank über das evangelische aej-Portal gepflegt, es war für alle Interessierten einsehbar.

Leider ist diese Zeit nun nach vielen Jahren guter Zusammenarbeit vorbei, hier an dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an Martin Weber und Michael Freitag.

Obwohl die meisten Jugendkirchen ökumenisch sehr offen arbeiten, da nur wenige Jugendliche dort noch Verständnis für konfessionelle Trennung haben, wird die evangel. aej wie zuvor schon die kathol. afj die Jugendkirchen wieder in konfessionellen Listen und Karten darstellen.

Jeder soll und darf das machen, wie er es braucht.

Wir aber wollen den Blick über den Tellerrand hinaus und finden eine ökumenische Liste ALLER deutschsprachigen seriösen Jugendkirchen weiterhin dringend notwendig und bieten sie deshalb ergänzend an.

Ein Eintrag auf Google Maps je Jugendkirche, symbolisiert mit einem orangenen Punkt mit weißem Kreuz.

Die evangelischen Jukis der aej sind nun über die Evangelische Arbeitsstelle für missionarische Kirchenentwicklung und diakonische Profilbildung (midi) in derem neuen Infoportal im midi-Atlas für innovative Formen von Kirche im Raum der EKD zu finden.