Auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg die „art Karlsruhe“

von Maximilian Mayer

Jugendkirche_art_KA_Bernd_Reiter

Das Jugendkirchen-Internetportal-Team war, wie angekündigt, auf der diesjährigen Kunstmesse art Karlsruhe. Unser Hauptziel war es Kunst mit christlichen und spirituellen Deutungen zu finden. Dabei beeindruckte uns ein Kunstwerk am meisten, aber dazu später mehr.
In vier verschiedenen Hallen sowie einem Skulpturenpark kann man Ausstellungen betrachten die von der modernen Klassik über Fotografien bis hin zur Gegenwartskunst reichen. Insgesamt sind 208 Galerien aus 16 Ländern bei der diesjährigen art Karlsruhe anwesend. Dabei ist eines der besonderen Highlights die Sonderschau Druckgrafik: Von Warhol bis Picasso.

Doch nun zu den Kunstwerken mit einem christlichen und spirituellen Hintergrund.

Uns ist die skulpturale Installation des Künstlers Bernd Reiter direkt ins Auge gesprungen!

„Aufgerichtete, im Bogensegment verlaufende Holzbänke, an der Spitze ineinander verkeilt, bäumen sich gen Himmel und umreißen so einen kuppelartigen Raum mit einer imposanten Höhe von annähernd sechs Metern. Die Installation wirkt wie der Skelettbau einer Kuppel oder wie deren Querschnitt. Weitere Bänke sind davor platziert und können auch als solche genutzt werden.“
So seine Beschreibung seines Werkes. (Kunstwerke siehe rechtes Bild)

Mit diesem Werk konfrontiert er die zeitkritische Auseinandersetzung mit Moral, Ethik und Anstand der Machtinstitution Kirche.

Dabei äußert er sich hierzu mit diesem Statement:

„Die Kirche ist eine Institution mit eigenem Recht – dem Kirchenrecht. Doch muss man einem Bündnis der Vertuschung angehören, um zu glauben? Nehmen die Vergangenheit und auch die Gegenwart nicht den Glauben an die (Amts-)Kirche? Hat die Kirche das Recht, eigenes (auch moralisches) Recht für sich zu beanspruchen? Sind nicht die Auseinandersetzung, die vollumfängliche Betrachtung, die Wahrheit der richtige Weg, den dogmatischen Grundsätzen entgegenzutreten? Ist Wahrheit zu brutal, zu schwierig, zu erschütternd?
Die Kirche ist doch eigentlich ein Ort der Besinnung, der Gemeinschaft, des Glaubens, das Kunstwerk ein Ort der Besinnung, des Rückblicks, der Reflexion. Kirche zu erfahren, kritisch zu hinterfragen, Fakten zu bewerten, Gefühle auszudrücken, Schuld und Sühne zu spüren unabhängig von Glauben, Religion, Gottheit.“ Text

Was haltet ihr von dem Kunstwerk? Regt es euch auch zum Nachdenken an?

Neben diesem überwältigenden Kunstwerk haben wir noch viele weitere spannende Kunstwerke entdeckt.

In einem der Exponate wurde ein Foto eines Doms mit Acryl Farben verziert. Das Andere zeigt ein sehr verzogenes Kreuz.

Wir sind sehr fasziniert von der diesjährigen art Karlsruhe und empfehlen, diese unbedingt zu besuchen.

Die Kunstmesse findet noch vom 21.02. – 24.02.2019 in der DM Arena Karlsruhe statt.

Klickt hier, um auf die Webseite der art Karlsruhe zu kommen.

Zurück

News & Events

von Jacques Koller

Heizung der Jugendkirche durch Server-Farm Abwärme - verrückte Idee oder machbar?

Die Aufenthaltsqualität in Jugendkirchen leidet oft unter den unangenehm kühlen Temperaturen von Herbst bis Frühjahr. Die meist hohen Kirchräume effizient auf angenehme Temperaturen zu bringen, ist enorm energieaufwändig und daher auch teuer.

Andererseits sieht das Konzept von Jugendkirche meist den längeren, gemütlichen Aufenthalt im Kirchraum vor. Wie kann das ein dreiviertel Jahr lang ermöglicht werden, ohne die Finanzen der Jugendkirche durch exorbitante Heizkosten finanziell auszubluten?

 

Weiterlesen …

von Jacques Koller

Das Handy wurde auf gegessen... Projekt WIN-WIN-Coach Baden-Baden

Als Symbol für die Unterstützung von nun 4000 € überreichte Dr. Walter Klingler für die Bürgerstiftung einen Kuchen in Handyform.  

Am Samstag, 12.10.21 hatten wir für unser Projekt WIN-WIN-Coach zu einem Pressegespräch eingeladen. Willi Schönauer (Projektleiter) erklärte Anfangs Entstehung und Ablauf des Projekts.

„Gerade die Senior*innen die vor Corona schon im Projekt die Smartphone Benutzung gelernt hatten, waren darüber sehr glücklich während des Lockdowns“

Weiterlesen …

von Alina Pageler

Neues zur Jugendkirche Koblenz

Verabschiedung von Jugendpfarrer Martin Laskewicz und Begrüßung von Jugendpfarrer Dominic Lück.

Weiterlesen …

von Fabian Schäfer

Jugendkirche Saarbrücken hat einen neuen Jugendpfarrer

Gerade für junge Leute hat Kirche viel zu bieten. Davon ist Thomas Hufschmidt überzeugt. „Sie haben viele Fragen für ihr Leben. Es ist Aufgabe der Kirche, junge Menschen auf ihrem Weg zu begleiten“.

Weiterlesen …

von Fabian Schäfer

Jugendkirche Düsseldorf trifft E-Sports

Die Christuskirche Düsseldorf in Oberbilk eröffnen Ihr offizielles E-Sports und Gaming Jugendzentrum!

Weiterlesen …

von Jacques Koller

AZUBI Veranstaltungskauffrau/mann/d in kleinem Vereinsbüro in Kuppenheim gesucht

Zum 01.08.2021 bieten wir einen vielseitigen und spannenden Ausbildungsplatz Veranstaltungskauffrau/mann/d  beim gemeinnützigen Jugendkirchen-Förderung Baden-Baden e. V. im Büro (Kuppenheim). 

Du kommst aus Kuppenheim, Baden-Baden und Umgebung?

Du willst Veranstaltungen und Projekte entwickeln, planen, kalkulieren, vorbereiten, durchführen, abrechnen und weiterentwickeln, in einem kleinen Team? 

Z.B. bei WIN-WIN-Coach in Baden-Baden (Jugendliche erklären Senior*inne das Smartphone), bei junge Nachbarschaftshilfe in Baden-Baden oder bei Workshops zum Drohnen-Führerschein mit Jugendlichen der Jugendkirche Via in Durmersheim? Mitorganisation eines Stadtteilfestes in Karlsruhe-Mühlburg, Beach-in-the-City, Kleinkunst in der Umgebung oder einer Tagung in Münster? 

Weiterlesen …

von Alina Pageler

Jugendkirche mylight Pforzheim verspielt

Für das GamerHerz wird es ein absolutes Highlight.

Am 24-26.09 finden die BadenGames statt.

Für Groß und Klein, swatter (Profi) oder noob (Anfänger).

Unter dem Motto: Gemeinsam statt einsam und mittendrin die Juki.

Auch wer nicht mitspielen möchte ist gerne gesehen sei als Supporter oder Begleiter dabei.

Mitveranstalter ist die Evangelische Jugend Baden.

Link zum Projekt

Weiterlesen …

von Jacques Koller

2 Bücher der Jugendkirchen-Arbeit (die jüngsten Standardwerke) sind jetzt DIGITAL verfügbar!

Als gedruckte Version überall restlos ausverkauft, haben wir wegen der vielen Nachfragen ein Jahr lang versucht, einen Nachdruck anzuregen. Das ist leider viel schwieriger als erwartet. Daher haben wir aus der Not heraus unsere letzten beiden neuwertigen Exemplare zerschneiden und digitalisieren lassen.

Weiterlesen …

von Jacques Koller

Neues zum Jugendzentrum Jugendkirche Dresden

Hoffnungsvoll sehen wir den Baufortschritt am Jugendzentrum Jugendkirche. Der Umzug in das neue Jugendzentrum ist für Anfang 2022 geplant. Ihr dürft euch mit uns freuen auf die neuen Möglichkeiten.

Weiterlesen …

Ältere Beiträge

Neues aus der Jugendkirche luv
Jugendkirche gegen hate speech
BUNTE JUGENDKIRCHE
Jugendkirche und Ostern 21
WIN-WIN-Coach
"Wo ist Hola?"
Jugendkirche goes 2019 --->
Neue Jugendkirche in Nordhausen
Infos für alle Jugendkirchen
Das Glaubens-Festival
Jugendkirchen und Kunst
Die neue Sinus-Studie
Neue Jugendkirche in Kronach
Kunst und Religion
Wir sagen Dankeschön
Oh du fröhliche....
Advent, Advent, ....
Rettet die Jugendkirche Wien
Jugendkirche mit "Lichtblicke"
Jugendkirche Via "Lichtblicke"
WG- Jugendkirche in LUX
Specials der Jugendkirche JONA
App deine Jugendkirche
Jugendkirche und Weihnachten
Jugendkirche betet für Stadt
Jugendkirche öffnet Räume
Fastenzeit und Jugendkirche
Jugendkirche Singen eröffnet
Jugendkirche ist kein Luxus
Jugendkirche marie Einbeck
Jugendkirche Achern !?